Darum ist die Kundenkommunikation für Ihr Unternehmen so wichtig!

© fotolia | Redpixel

Als Unternehmer stehen Sie in ständigem Austausch mit anderen Menschen: Das können Kunden sein, aber auch Kollegen oder Lieferanten. Wer hier Probleme hat, sich mitzuteilen, bleibt schnell außen vor – ein fataler Fehler, denn im Geschäftsleben wird so auch das eigene Business negativ beeinflusst. 

 

Die Kommunikation mit Geschäftspartnern ist in jedem Unternehmen das A und O – auch in Ihrem Unternehmen, in dem Sie Tag für Tag mit einer Vielzahl an Personen in Kontakt treten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit Kunden, Lieferanten oder externen Dienstleistern kommunizieren: Entscheidend ist stets, dass Sie die richtigen Strategien nutzen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Insbesondere in der Kundenbeziehung spielt die Kommunikation eine übergeordnete Rolle: Sie ist oftmals entscheidend für langfristige Bindungen und beeinflusst zudem das gesamte Gefüge zwischen Ihnen und Ihrer Zielgruppe.

 

Freundlich und professionell: Überzeugen Sie mit starker Kommunikation!

Kommunikation findet immer statt – selbst dann, wenn Sie nichts sagen. Sie ist abseits vom Business der Grundstein für Beziehungen und sollte in Ihrem Unternehmen regelmäßig geschult werden. Nicht nur Führungskräfte, sondern Mitarbeiter auf allen Ebenen weisen häufig einen Mangel an kundenorientierter Kommunikation auf: Das kann fatale Folgen haben, denn im schlechtesten Fall sorgt eine schlechte Kommunikation dafür, dass sich Kunden und Geschäftspartner abwenden.

 

Mit einfachen Tipps und Tricks lässt sich die Kommunikation optimieren!

Wenn Sie im eigenen Unternehmen Verbesserungsbedarf bei der Kommunikation sehen, dann lässt sich schon durch einige wenige Schritte die Gesamtsituation optimieren:

 

  1. Lernen Sie, „Nein!“ zu sagen!

Klingt negativ, ist es aber nicht: Als Unternehmer erwarten nicht nur Geschäftspartner, sondern auch Kunden und Auftraggeber von Ihnen klare Ansagen. Dazu gehört es auch, nicht um den heißen Brei herumzureden, sondern Ihre Position zu vertreten – selbst dann, wenn diese unangenehm ist.

Sie stecken in Verhandlungen und sind nicht bereit, auf das Gegenangebot einzugehen? Dann kommunizieren Sie dies! Die Angst, einen Kunden zu verlieren, sollte Sie nicht von einer klaren Kommunikation abbringen. Das gilt natürlich auch im Umgang mit den eigenen Mitarbeitern und Kollegen, die eine klare Kommunikation in der Regel zu schätzen wissen.

 

  1. Lernen Sie, sich einfach und verständlich mitzuteilen!

Insbesondere im Umgang mit Kunden sollte die Kommunikation Missverständnisse vermeiden – drücken Sie sich daher so aus, dass Sie die notwendigen Informationen verständlich an Kunden und Interessenten weitergeben. Wichtig dabei: Die Informationen sollten nicht nur verständlich, sondern auch richtig dosiert sein – eine wahre Flut an Informationen wirkt eher abschreckend!

 

  1. Lernen Sie, vorhandene Kommunikationskanäle zu nutzen!

Das digitale Zeitalter erleichtert nicht nur einzelne Arbeitsprozesse, sondern auch die Kommunikation. Sperren Sie sich nicht gegen die sogenannten „neuen“ Medien und bauen Sie sie in Ihren Arbeitsalltag ein. Dazu gehören nicht nur E-Mails, sondern gerade auch die Kundenkommunikation über die sozialen Medien wie Facebook, Instagram und Co.! Diese haben sich in der direkten Ansprache der eigenen Zielgruppe mehr als bewährt – es lohnt sich also, hier langfristig zu planen und entsprechend zu investieren.

 

Fazit

Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg: Es ist daher unabdingbar, diese im eigenen Unternehmen zu perfektionieren. Bleiben Sie Fehlern auf der Spur und versuchen Sie, Kommunikationsfähigkeiten durch Seminare und Schulungen zu fördern – hierbei können Sie den Umgang sowohl mit Kunden als auch mit Kollegen und Vorgesetzten bzw. Partnern lernen und voranbringen.

 

Autor_in: Susanne Khammar

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an.
+49 228 9550-120

* Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.